challenges

ruhrPod Challenges

Vorbemerkung
Liste mit Checker
Tabelle D-Wertung
Liste auf geocaching.com


 


Nicht jeder mag Challenges und ich mag nicht jede Challenge. Am liebsten sind mir natürlich die Challenges, die ich bereits erfülle, die also für mich gar keine Herausforderung mehr darstellen und daher sofort von mir nach dem Fund entsprechend geloggt werden können. Auf der anderen Seite gibt es Challenges, von deren Erfüllung ich so weit weg bin, dass sie mich gar nicht interessieren: die Letterbox-Matrix siebenmal gefüllt oder sowas. Andere Herausforderungen interessieren mich thematisch einfach nicht: alle Landkreise in einem entlegenen Bundesland oder irgendeine abstruse Zahlenakrobatik; solche Herausforderungen kann ich problemlos ignorieren. Wirklich herausfordernd sind für mich aber die Challenges, die ich thematisch interessant finde und bei denen ich eine Chance habe, diese mit einem vertretbaren Aufwand früher oder später zu erfüllen. Das kann dann gelegentlich zu wunderbaren Cache-Aktionen führen (beispielsweise
alle Stadtbezirke in Dortmund an einem Tag GC2AZ7F oder Ausflüge zu den noch fehlenden kreisfreien Städten und Kreisen im Ruhrgebiet GC5HPJE). Obwohl ich immer schon ein Faible für alte Caches hatte, ist mir persönlich der Aufwand für die Jasmer-Challenge zu groß (ohne Fernreisen ist da nichts zu machen), suche aber trotzdem weiter gerne die Oldies unter den Caches – auch ganz ohne Challenge.
 
Bei meinen Challenges geht es mir darum, auf besondere Aspekte beim Geocaching hinzuweisen, die ich selbst gerne mag. Es soll eher eine Anregung sein, das eigene Cacheverhalten vielleicht in die eine oder andere Richtung zu variieren. Bei meinen Challenges nutze ich teilweise Locations, die besser von nicht ganz so vielen Leuten aufgesucht werden sollten (hohe D-Wertung zum Schutz dieser Locations). Oder Orte mit vielen Muggeln, wo ein sehr häufig gesuchter Cache nicht lange überleben würde (hohe D-Wertung zum Schutz des Caches). Manchmal sind es aber auch einfach Locations, die für einen normalen Tradi aus meiner Sicht nicht interessant genug sind. Wie auch immer, meine Challenges habe ich nicht für Statistik-Nerds mit extremen Fundzahlen gemacht, sondern für alle Geocacher, die Spaß an einer Herausforderung haben (bei meinen Challenges werden zwischen 1 und 100 Funde benötigt). Here we go:


 
 
 

Liste auf geocaching.com >>




 
Checker ☠️
0 – 11 12 – 22 23 – 33 34 – 44 45 – 55 56 – 66 67 – 77 78 – 88 89 - 100
D-Wertung
1,0 1,5 2,0 2,5 3,0 3,5 4,0 4,5 5,0
 

 


 
 


www.ruhrpod.org/geocaching


meine (wenigen) geloggten Challenges >>