lb

Letterboxes created by ruhrPod

Letterbox | Letterbox-Hybrid | Loggen / Stempeln | Liste | Karte | Statistik


Im Sommer 2000 hatten wir die Gelegenheit, einen Letterboxer im Dartmoor in Südenglang zu begleiten. Die Navigation mit Kompass, Karte und geheimnisvollen Hinweisen (clues) hat mich damals schon fasziniert - 10 Jahre bevor ich Geocaching kennen gelernt hatte. Durch meine Letterboxen möchte ich diese "Tradition" aus dem 19. Jahrhundert fortführen.


Was ist eine Letterbox?


Letterboxing ist so etwas wie der Vorläufer des Geocaching und kann entsprechend auf eine viel ältere Tradition zurückblicken. Beim Letterboxing geht es darum, mit Hilfe von Hinweisen, Karte und Kompass einen im Gelände versteckten Behälter zu finden. Letterboxing ist bereits 1854 entstanden, als ein Engländer im Dartmoor eine Glasflasche mit seiner Visitenkarte versteckt und Wanderer ermutigt hat, dort ebenfalls ihre Visitenkarte zurück zu lassen. Später wurde die Glasflasche durch eine Blechdose ersetzt und darin ein Buch gelegt, in dem sich die Entdecker dieser Box - der sog. Letterbox - eintragen konnten. Heutige Letterboxen enthalten jeweils einen eigenen Stempel und ein Logbuch, in das sich der Finder mit seinem persönlichen Stempel einträgt. Zusätzlich kann der Finder den in der Letterbox befindlichen Stempel in sein persönliches Logbuch eintragen. Die Hinweise zu den Letterboxen werden mündlich, schriftlich (auch in Buchform) oder inzwischen auch über das Internet weiter gegeben.

wiki/Letterboxing >>


Und was sind Geocache-Letterbox-Hybride?


Geocache-Letterbox-Hybride sind auf den gängigen Geocaching-Seiten enthalten und
können natürlich auch dort geloggt werden. Letterboxen beim Geocaching können Tradis, Multis und Mysterys (außer Challenges und Bonus-Caches) sein. Die Letterbox muss außer einem Logbuch auf jeden Fall auch einen Stempel enthalten. Bei der Geocaching-Variante muss im Gegensatz zu einer traditionellen Letterbox mindestens einmal der GPS-Empfänger genutzt werden. Das kann beispielsweise bei der Startkoordinate oder einer Peilung der Fall sein. Ansonsten sind alle erdenklichen Formen der Navigation möglich (Kompass, Karte, Roadbook, Bilder, Text etc.). Ich finde es persönlich immer gut, wenn man bei einer Letterbox überwiegend ohne Koordinaten zum Ziel gelangen kann.

Guidelines >>


Wie wird eine Letterbox geloggt?


Eine Letterbox wird idealerweise so geloggt: Ihr stempelt mit eurem eigenen Stempel in das Logbuch der Letterbox und mit dem Stempel der Letterbox in ein eigenes Buch, in dem ihr die Abdrücke von Letterbox-Stempeln sammelt. Logisch, dass der Stempel der Letterbox wieder zurück gelegt wird. Wer keinen eigenen Stempel hat, kann sich natürlich auch auf andere Weise verewigen.



Liste

Letterboxes by ruhrPod auf geocaching.com >>




Karte

Letterboxes by ruhrPod auf googlemaps >>




Statistik

Traue keiner Statistik, die du nicht selbst gefälscht hast >>








Challenges | Miningcaches | Letterboxes

created by ruhrPod











www.ruhrpod.org/geocaching


www.ruhrpod.org